close
Stupidedia Stupidedia
Suche

Erfolg


Erfolg ist etwas dem deutschen Sprachraum völlig Unbekanntes, weshalb es auch so schwer ist, diesen in einem Stupidedia-Artikel zu beschreiben.

Allgemein[Bearbeiten]

Allgemein könnte man sagen, der Erfolg liegt auf der Hand. Im Grunde genommen ist Erfolg nichts anderes, als - um jetzt mal ernst zu werden - etwas positives, das aus einer Handlung hervorgeht. Er gilt auch als Widerspruch zu Arbeitslosigkeit, Insolvenz, Ensch und allem anderen, was so negativ bestückt ist.

Beispiele für Erfolg[Bearbeiten]

Im Folgenden sind einige Beispiele für den Erfolg zu lesen, um die ganze Geschichte etwas deutlicher zu machen.

Positive Erfolge[Bearbeiten]

  • Erfolg ist, wenn man versucht, seine nervige Schwiegermutter umzubringen und das auch schafft.
  • Wenn man nach einem lustigen Saufabend morgens aufsteht, kann es vorkommen, dass das berühmte Karussellfahren eintritt. Ein unangenehmes Gefühl tritt auf und man muss kotzen. Zwar hat der Proband das Klo nicht erreicht und es lag auch nicht in seinem Interesse, die neue Tapete zu verzieren, der Erfolg jedoch liegt hier in der vollendeten Beseitigung des üblen Gefühls (zumindest kurzfristig).
  • Benutzt man das Klopapier beidseitig, liegt Erfolg auf der Hand. Wissenschaftler und Journalisten sind sich allerdings noch nicht einig, ob das ein positiver oder negativer Erfolg ist.

Negative Erfolge[Bearbeiten]

  • Demgegenüber ist es ein unerwünschter Erfolg, wenn die nervige Schwiegermutter versucht, einen umzubringen, und das auch schafft.
  • Ein negativer Erfolg ist es auch, wenn man Sauron heißt und seinen Ring der Macht verliert.
  • Des weiteren ist es ein negativer Erfolg, wenn man Sauron heißt, seinen Ring der Macht verliert, ihn zwar wieder bekommt, aber nur in Form eines nutzlosen Tropfens Stein. Da kann einem dann schon mal der Turm unterm Auge wegbrechen.

Reaktionen...[Bearbeiten]

Typischer Gesichtsausdruck nach einem positiven Erfolgserlebnis.
Typische Reaktion nach einem Misserfolg --> Frustfressen (der Blick ist hier auf den Hund zu richten).

...auf Erfolg[Bearbeiten]

Nach einem Erfolgserlebnis grinst man für gewöhnlich ziemlich diabolisch, um damit seine Freude auszudrücken. Es kann vorkommen, dass man noch mal seinen Zauberstab schwingt, um dem Ganzen den letzten Schliff zu geben, aber zumeist ist dies nicht nötig.

...auf Misserfolg[Bearbeiten]

Hat eine Person ein negatives Erfolgserlebnis hinter sich, beginnt meist, je nach Schwere dieses Erlebnisses, das Frustfressen. Der frustrierte Mensch mutiert zu einem Hund und frisst dann unschuldige Katzen (oder andere Tiere) auf.

Zitate[Bearbeiten]

  • "Klopapier beidseitig benutzen und der Erfolg liegt auf der Hand!" - ehem. Bundesumweltminister J. Trittin
  • "Er folgte mir auf Schritt und Tritt!" - Zeugenaussage von irgendwem.
  • "Er folg nun mit seiner knallroten Cessna 172 dem Sonnenuntergang entgegen." - aus dem Deutschaufsatz eines Hauptschülers.

Siehe auch[Bearbeiten]



Mobile Version deaktivieren


Impressum | Datenschutz