close
Stupidedia Stupidedia
Suche

Update


Programme benötigen Updates. Das ist so. Meistens kostenlos, manchmal kostet es aber auch was, um in den Genuss eines Updates zu kommen.

Updates dienen dazu, neue und bisher nicht dagewesene Probleme zu erzeugen, die Kunden zwingen teure Hotline Nummern anzurufen. Diese geben sich dann meist "ahnungslos" und haben dann doch nach vertelefonierten 54,93€ (entspricht 3 Minuten und 23 Sekunden) plötzlich eine simple und einfache Lösung parat. Ebenso werden „Updates“ genutzt, um neue Sicherheitslücken für Trojaner, Spyware, Adware und Würmer zu schaffen.

Die Installation von Updates geschieht meist automatisch. Man muss dazu meist nur das Update herunterladen in das richtige Verzeichnis kopieren, einen Registry Eintrag anlegen, andere Dateien löschen, in Konfigurationsdateien rumfuschen, das Update ausführen, merken das es nicht geht, die Hotline anrufen, hier erstmals die besagten 54,93€ ausgeben, entnervt aufgeben und den 8 jährigen Frankie vom Nachbarn dranlassen, der das Problem dann schließlich in 2 Minuten gelöst hat.



Mobile Version deaktivieren


Impressum | Datenschutz